Wilhelm Busch

(0 Stimmen)

Lesekreis für Erwachsene 

Image

07. Januar 2008

19.00 Uhr

Schloss Meyenburg

Die Bibliothek Meyenburg lädt herzlich ein!

 

 

 

 

 

Image

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen
Das, worum du dich bemühst
möge dir gelingen.

 

 

Mit 52 Jahren hört er auf, Bildergeschichten zu zeichnen. Früh schon zieht er Bilanz, blickt zurück, selbstkritisch, melancholisch, altersmilde:

Sag, wie wär‘ es, alter Schragen,
Wenn du mal die Brille putztest,
Um ein wenig nachzuschlagen,
Wie du deine Zeit benutztest.

Oft wohl hätten dich so gerne Weiche Arme warm gebettet;
Doch du standest kühl von ferne,
Unbewegt, wie angekettet.

Oft wohl kam’s, dass du die schöne
Zeit vergrimmtest und vergrolltest,
Nur weil diese oder jene
Nicht gewollt, so wie du wolltest.

Demnach hast du dich vergebens
Meistenteils herumgetrieben;
Denn die Summe unsres Lebens
Sind die Stunden, wo wir lieben.

Letzte Änderung amDonnerstag, 04 Oktober 2012 12:12
Mehr in dieser Kategorie: « Märkische Märchen und Dichtungen

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren